Die Anbauwand – der optimale Lückenfüller - tippelschritte.de

Die Anbauwand – der optimale Lückenfüller

Oftmals ist es so, dass man gerade erst sein neues Heim bezogen hat und schon alle Möbel an den Stellen stehen, an denen man sie geplant hat. Allerdings sieht das Resultat oft anders aus, als man sich vorgestellt hat und es bleibt hin und wieder eine kleine Lücke übrig, die man füllen könnte. Eine Anbauwand ist das ideale Möbelstück, um solche Lücken zu füllen.

Der große Vorteil ist natürlich, dass diese kleinen Möbelstücke nicht teuer sind und somit auch noch nach dem oft finanziell belastenden Umzug noch erschwinglich sind. Man bekommt schon ab ein paar Euro ein vernünftiges Stück und nach oben hin ist wie bei vielem, keine Grenze gesetzt. Es muss ja nicht gleich eine mit Gold bestickte Wand sein, sondern ein schlichtes und doch optisch ansprechendes Stück kann Lücken in der Wohnung optimal füllen.

Zudem ist der Transport relativ einfach. Während man für den gesamten Umzug noch einen Transporter brauchte, der die vielen Möbel transportierte, reicht für dieses kleine dezente Stück aus, wenn man mit dem PKW zum Möbelhaus kommt. Man kann diese Wände auch selbst zusammen bauen, wodurch die Verpackung noch kleiner und der Transport noch einfacher als ohnehin schon wird.

Auch das Einsatzgebiet dieser kleinen und eleganten Möbelstücke ist vielfältig. Man kann beispielsweise den Fernseher darauf unterbringen, seine Bücher dort aufstellen oder sie einfach als Zwischenlager für Gegenstände des täglichen Gebrauchs (bsp. Schlüssel, Fernsehzeitschrift) gebrauchen. Die Montage ist auch sehr einfach und man muss nun wirklich nicht gerade ein Handwerker sein, um eine solche Wand in die eigenen 4 Wände zu integrieren.

Beim Kauf sollte man allerdings auf die Qualität der Produkte achten. Am Material sollte nicht gespart werden und natürlich sollte man seine Wahl nicht nur nach dem Auge machen. Anbauwände aus Holz sind sehr gut geeignet und passen in wirklich jedes Zimmer, sei es Schlafzimmer, Wohnzimmer oder Küche. Es gibt solche Wände zwar auch aus Plastik, allerdings ist dies nicht jedermanns Sache und auch die Haltbarkeit ist bei diesen nicht allzu gut.

Bei modernen Anbauwänden kann man heute schon wahre Kunststücke finden. Manche gehen sogar so weit, dass sie mit einem Licht ausgestattet sind, dass bestimmte Bereiche der Wand optisch regelrecht „in das richtige Licht rückt“. So kann man beispielsweise einen Pokal, den man vor kurzem gewonnen hat in den Vordergrund richten, so dass Besucher diesen sofort erkennen und man diese nicht von selbst auf seinen Triumph aufmerksam machen muss.