Perfekte Einrichtung für den gesunden Kinderschlaf - tippelschritte.de

Perfekte Einrichtung für den gesunden Kinderschlaf

matratzenSchlaf ist für Kinder ein unverzichtbares Muss, da gerade im Schlaf viele Dinge verarbeitet und gelernt werden. So sollte es für Eltern ein ganz besonderes Ziel sein, dem Kind einen gesunden und erholsamen Schlaf zu ermöglichen, der es für den kommenden Tag stärkt. Man kann bei der Kinderzimmereinrichtung einige Dinge beachten, die sich auch auf den Schlafpositiv auswirken. So ist es durchaus von Vorteil, ein Bett zu wählen, in dem sich das Kind auch wirklich wohl fühlen kann. Auch ein Lederbett kann hier durchaus eine tolle Möglichkeit sein, da das gesamte Bettgestell in weiches Leder gehüllt ist und somit auch die Möglichkeit gibt, vor Verletzungen zu schützen, wenn sich das Kind einmal etwas heftiger herumwälzt. Ein gesunder Schlaf ist besonders auch im Babyalter wichtig, da der plötzliche Kindstod auch durch die falsche Schlafumgebung zur Gefahr werden kann. Eine Babymatratze, die eine gute Schlafposition ermöglicht und zugleich auch die ausreichende Luftzirkulation unter dem Körper des Kindes möglich macht, sollte in diesem Fall erste Wahl sein. Auch sollte man darauf achten, dass die Matratze und alle anderen Gegenstände im Kinderzimmer frei von Giftstoffen sind. So atmet das Kind auch im Schlaf nur gesunde Luft ein, die man gegebenenfalls durch einen Luftbefeuchter ausreichend befeuchten kann. Die Luftfeuchtigkeit spielt auch eine Rolle für das Immunsystem. Ist sie zu niedrig, so sind Erkältungskrankheiten schlechter abwendbar. Auch sollte das Kinderzimmer stets gut aufgeräumt sein, damit sich das Kind im Schaf so richtig entspannen kann. Regale und Schränke, in denen jedes Utensil seinen Platz hat, fördern letztlich also auch den gesunden Kinderschlaf. Achtet man auf all diese Dinge und richtet das Kinderzimmer so ein, dass sich vor allem auch das Kind hier wohl und geborgen fühlen kann, so ist man auf dem richtigen Weg in Richtung Kinderschlaf und ermöglicht auch ein frühes Durchschlafen, das die Nerven von Eltern ganz besonders entlasten kann.